Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Es glänzt und glitzert: DJ Bobo hat am Freitag den Auftakt seiner Tour "Dancing Las Vegas" in Oberhausen gefeiert. Die Konzertreihe steht im Zeichen des 20-jährigen Bühnenjubiläums des Popstars.

Neben seinen Hits brachte Bobo in der Ruhrgebietsstadt viel Glitzer und Feuerwerk auf die Bühne. Dazu präsentierte er Titel aus seinem neuen Album, sang aber auch bekannte Eurodance-Lieder wie "There Is A Party" oder "Let the Dream Come True".

Bis Ende des Jahres plant der 44-Jährige 50 Konzerte, sechs davon in der Schweiz. Am 17. Mai tritt DJ Bobo in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen auf, anschliessend in Bern, Basel, Zürich und schliesslich am gleichen Tag, dem 7. Juni, zweimal in Luzern - mit einer Nachmittags- und einer Abendvorstellung wie beim Zirkus.

Der Künstler investierte nach eigenen Angaben etwa 4,2 Millionen Franken in das Bühnenbild, das aus einer grossen Showtreppe, einer Eislauffläche, einem zwölf Meter hohen Wasserfall und einem überdimensionalen Cadillac besteht. Die Hauptkonstruktion ist mit 14 Metern so hoch wie ein mehrstöckiges Haus.

SDA-ATS