Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Novak Djokovic und Rafael Nadal ziehen am ATP-Turnier in Indian Wells (USA) in die Achtelfinals ein. Beide setzen sich mit einem Zweisatzsieg durch.

Titelverteidiger Djokovic wurde wie schon in der 2. Runde hart gefordert, musste beim 7:5, 7:5 gegen Philipp Kohlschreiber aber keinen Satz mehr abgeben. Für den Serben war es im neunten Duell der achte Sieg gegen die deutsche Weltnummer 30.

In den Achtelfinals wartet auf Djokovic mit Feliciano Lopez derjenige Spieler, der dem 28-Jährigen in diesem Jahr die bisher einzige Niederlage zugefügt hat. Der Spanier profitierte in Dubai von einer vorzeitigen Aufgabe Djokovics, der mit Augenproblemen zu kämpfen hatte.

Nadals gelungene Revanche

Auch Rafael Nadal hat sich für die Achtelfinals qualifiziert. Der als Nummer 4 gesetzte Spanier bezwang seinen Landsmann Fernando Verdasco 6:0, 7:6 (11:9) und revanchierte sich damit für die bittere Erstrunden-Niederlage am Australian Open. Nadal musste im zweiten Satz im Tiebreak bei 3:6 insgesamt fünf Satzbälle abwehren, ehe er mit seinem zweiten Matchball die Partie nach 75 Minuten beendete.

In der nächste Runde trifft der Mallorquiner auf den deutschen Youngster Alexander Zverev (ATP 58), der den Franzosen Gilles Simon (ATP 19) in zwei Sätzen eliminierte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS