Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In Südafrika sind drei kleine Kinder in einem ungenutzten alten Kühlschrank erstickt. Das jüngste Opfer war drei Jahre alt, die beiden anderen ein Jahr älter.

Wie die örtliche Polizei am Samstag mitteilte, ereignete sich das Unglück in der Nähe der Wohnung der Kleinkinder in Atamelang im Nordwesten des Landes. Der Kühlschrank sei ausser Betrieb gewesen, sagte ein Sprecher.

Die Kinder seien hineingeklettert und offenbar habe sich das Gerät verschlossen. Der Grossvater eines der Kinder entdeckte ihre leblosen Körper und alarmierte die Polizei. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS