Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Lenker dieser beiden Fahrzeuge fuhren laut eigenen Angaben bei grün über die Ampel in Ebikon - und kollidierten.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

Weil die Ampel laut ihren Angaben in beide Richtungen auf grün stand, sind zwei Autolenker in Ebikon kollidiert. Drei Personen wurden leicht verletzt ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch kurz nach 10.45 Uhr, als eine Fahrzeuglenkerin mit einem Lieferwagen von Dierikon Richtung Ebikon unterwegs war. Bei der Fildernkreuzung beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem von Ebikon in Richtung Dierikon fahrenden Auto, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Beide Fahrzeuglenkenden wollen die Kreuzung bei Grünlicht passiert haben. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 26'000 Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS