Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sitten/Bern - Ein Lawinenniedergang in der Region Bruson/Bagnes bei Verbier VS hat ein Todesopfer gefordert; ein zweiter Verschütteter konnte sich selbst befreien. Im hinteren Diemtigtal BE wurde am Nachmittag eine ganze Gruppe von Tourenfahrern verschüttet.
Zu den Opfern im Diemtigtal können noch keine näheren Angaben gemacht werden, wie ein Sprecher der Berner Kantonspolizei auf Anfrage sagte.
Beim Toten im Wallis handelt es sich nach Auskunft der Kantonspolizei um einen Skifahrer, der abseits der markierten Pisten unterwegs war. Ein Begleiter geriet ebenfalls in die Schneemassen, konnte sich aber selbst befreien. Er wurde ins Spital geflogen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS