Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

YB - Thun 0:1 - Die Young Boys verlieren gegen Thun 0:1 und bleiben damit auch im vierten Spiel der Saison gegen den Kantonsrivalen sieglos.
Thun darf sich nach dem Coup im Stade de Suisse plötzlich auch noch gewisse Chancen auf ein Europacup-Ticket ausrechnen. Das Team von Murat Yakin hat den Sieg gegen YB nicht gestohlen. Ausser in der Anfangsphase vermochten die Oberländer zu überzeugen. Das entscheidende Tor gelang Lezcano in der 52. Minute.
Der 20-jährige Stürmer aus Paraguay, der in der Winterpause aus Wil gekommen war, verwertete per Kopf eine Freistoss-Flanke von Markus Neumayr. Lezcano stieg zwischen Thierry Doubai und Alexander Farnerud hoch, und auch Goalie Marco Wölfli blieb nur das Nachsehen. In der Folge stand Thun sogar näher am 2:0 als der favorisierte Gastgeber am Ausgleich. Lezcano und Andreas Wittwer scheiterten an der Torumrandung.
Während YB die dritte Niederlage in Serie kassierte, ist es für Thun der erste Sieg in einem Meisterschafts-Duell mit YB seit Mai 2005.
Young Boys - Thun 0:1 (0:0)
Stade de Suisse. - 19 964 Zuschauer. - SR Carrel. - Tor: 52. Lezcano (Neumayr) 0:1.
Young Boys: Wölfli; Nef, Dudar (60. Mayuka), Affolter; David Degen, Farnerud, Thierry Doubai, Jemal; Tosetti (46. Costanzo), Bienvenu, Raimondi (74. Christian Schneuwly).
Thun: Da Costa; Schindelholz, Matic, Klose; Bättig; Lüthi (74. Schneider), Neumayr (53. Glarner), Demiri, Wittwer; Sanogo (86. Reinmann); Lezcano.
Bemerkungen: Young Boys ohne Sutter, Lulic, Lingani (alle gesperrt), Spycher, Dussin und De Pierro (alle verletzt). Thun ohne Andrist (gesperrt), Hediger und Schirinzi (beide verletzt). 78. Pfostenschuss Lezcano. 89. Lattenschuss Wittwer. - Verwarnungen: 35. Affolter (Foul). 45. Bättig (Foul). 79. Matic (Unsportlichkeit). 91. Lezcano (Unsportlichkeit).
Weiteres Resultat: GC - Luzern 2:1.
Rangliste: 1. Basel 30/62. 2. Zürich 30/61. 3. Young Boys 31/48. 4. Sion 30/46. 5. Luzern 31/44. 6. Thun 31/40. 7. Grasshoppers 31/31. 8. Bellinzona 30/28. 9. Neuchâtel Xamax 30/27. 10. St. Gallen 30/26.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS