Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschland - Borussia Dortmund meldet den dritten Neuzuzug. Von Absteiger Kaiserslautern stösst ein Verteidiger zum Doublegewinner.
Oliver Kirch erhält in Dortmund einen Vertrag bis 2014. Der 29-jährige Allrounder soll auf der Position des rechten Aussenverteidigers eine Alternative zu Lukasz Piszczek und Patrick Owomoyela sein. Als Ablöse für Kirch, der in der Bundesliga auch schon für Mönchengladbach und Bielefeld zum Einsatz kam, sind 400'000 Euro im Gespräch.
Durch Kirchs Engagement sind Dortmunds Personalplanungen für die nächste Saison voraussichtlich abgeschlossen. Zuvor hatte der Meister und Cupsieger schon den deutschen Internationalen Marco Reus von Mönchengladbach (17,1 Millionen Euro Ablöse) und Leonardo Bittencourt vom Zweitligisten Energie Cottbus (3,0 Millionen) verpflichtet.

SDA-ATS