Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stefan Effenberg glückt der Einstand als Trainer des deutschen Zweitligisten Paderborn. Der Bundesliga-Absteiger gewinnt das erste Spiel unter seiner Führung gegen Eintracht Braunschweig 2:0.

Die Ostwestfalen kamen dank den Toren von Moritz Stoppelkamp (18.) und des ehemaligen Thuners Nick Proschwitz (82.) zum dritten Saisonsieg und verbesserten sich mit zehn Punkten auf Rang 14.

Am Mittwoch hatte der 47-jährige Effenberg beim Bundesliga-Absteiger seinen ersten Vertrag als Trainer unterschrieben. Nach zwei Trainingseinheiten nahm der ehemalige Bayern-Spieler fünf Veränderungen in der Startaufstellung vor. Eine davon war Stoppelkamp, der unter Vorgänger Markus Gellhaus nicht mehr erste Wahl war.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS