Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Washington - Die von einem Skandal um zahlreiche Seitensprünge erschütterte Ehe des Golfstars Tiger Woods ist nun endgültig zerbrochen. Der Golfstar und seine Frau Elin liessen sich einer gemeinsamen Mitteilung zufolge am Montag nach sechs Jahren Ehe scheiden.
In der gemeinsamen Erklärung auf der Website von Tiger Woods machten sie die Scheidung publik. Die Ehe sei am Montag von einem Gericht in Florida aufgelöst worden. Für die zwei Kinder sei das gemeinsame Sorgerecht beschlossen worden.
Der stets als Saubermann geltende Woods war im vergangenen Herbst wegen seiner Affären in die Schlagzeilen geraten. Nach einem Autounfall, bei dem seine golfschlägerschwingende Ehefrau eine Rolle gespielt haben soll, kamen erste Berichte über eine Ehekrise auf.
Mehr als ein Dutzend Frauen versicherten in der Folge, sie hätten eine Affäre mit der Nummer eins im Weltgolf gehabt. Nach Bekanntwerden der Affären hatte sich Woods vorübergehend in stationäre Therapie begeben - Medienberichten zufolge wegen Sexsucht. Woods verlor durch die Affäre auch Werbeverträge.
Über die Abfindung für das schwedische Ex-Model Elin Nordgren gab es diverse Spekulationen in US-Medien. Es war die Rede von einer Vereinbarung über 750 Millionen Dollar, was Rekord bedeuten würde. Bisher gilt der russische Milliardär Roman Abramowitsch als Rekordhalter. Er musste seiner Frau Irina etwa 300 Mio. Dollar zahlen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS