Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Brutaler Überfall in der Freiburger Gemeinde Bösingen: Mehrere Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag ein Ehepaar in seinem Einfamilienhaus überfallen und den Ehemann schwer verletzt. Mit einer Beute von einigen hundert Franken suchten sie das Weite.

Nach Angaben der Kantonspolizei wurde das Ehepaar kurz nach 3 Uhr im Schlaf überfallen. Der 56-jährige Ehemann wurde geschlagen und mit Klebeband gefesselt. Die Ehefrau wurde zurückgehalten und gezwungen, der Täterschaft Bargeld zu übergeben. Die Räuber konnten unerkannt entkommen.

Die Opfer konnten zunächst nicht befragt werden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann und die Frau wurden durch die Ambulanz ins Spital überführt. Für die Betreuung der Opfer und der Angehörigen wurde psychologische Hilfe beigezogen.

SDA-ATS