Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In Dornach im Kanton Solothurn ist am Freitag ein Lastwagen mit aufgebauter Schlammpumpe umgekippt. Der Chauffeur und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Auslaufendes Schlammwasser beschädigte zwei Häuser.

Der Fahrer des Lastwagens habe in einer starken Kurve aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über sein Gefährt verloren, schrieb die Solothurner Kantonspolizei am Samstag. Das Fahrzeug prallte in die Leitplanke am linken Strassenrand und kippte auf die Seite.

Schlammwasser aus dem beschädigten Tank des Lastwagens lief über eine steile Böschung und in den Keller von zwei Einfamilienhäusern. Der total demolierte Lastwagen musste mit einem Spezialfahrzeug geborgen werden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere zehntausend Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS