Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschlands Springreiter dürfen Anfang Oktober am hochdotierten Nationenpreis-Final in Barcelona teilnehmen, obwohl sie auf sportlicher Ebene völlig überraschend gescheitert sind.

Japan verzichtet auf eine Teilnahme, weshalb Deutschland als Achter der Qualifikation der Europa Division I - unter zehn Nationen - nachrückt. Die Schweiz belegte hinter Belgien und Irland den 3. Rang.

Im Nationenpreis-Final von Barcelona können die Equipen tüchtig Kasse machen. 2017 teilte allen die siegreiche Crew 417'000 Euro unter sich auf.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS