Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Feuer auf dem Campingplatz in Bennau zerstörte einen Wohnwagen. Mehrere Wohnwagen wurden beschädigt.

(sda-ats)

Auf dem Campingplatz in Bennau SZ ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Ein Wohnwagen wurde vom Feuer vollständig zerstört. Ein Mann musste ins Spital gebracht werden.

Die 50 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln konnten verhindern, dass sich die Flammen des brennenden Wohnwagens rasch ausbreiteten. Fünf umliegende Wohnwagen erlitten aber einen Brand- oder Hitzeschaden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Etwa 20 Personen wurden in Sicherheit gebracht. Am späteren Nachmittag konnten sie wieder auf den Campingplatz zurückkehren. Ein 45-jähriger Mann, der sich in unmittelbarer Nähe des Brandes befunden hatte, musste wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kantonspolizei Schwyz hat Ermittlungen dazu aufgenommen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS