Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der EV Zug muss im vierten Playoff-Finalspiel am Donnerstag auf Jarkko Immonen verzichten. Der finnische Stürmer wird für sein Foul an David Jobin für ein Spiel gesperrt und mit 1230 Franken gebüsst.

Immonen wurde im dritten Playoff-Finalspiel (2:1 n.V. für Zug) nach einem Check von hinten gegen den SCB-Verteidiger in der 10. Spielminute mit einem Restausschluss belegt. Jobin konnte nach kurzer Pflege weiterspielen.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS