Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der letzten NLB-Runde vor Weihnachten punkten die SCL Tigers erstmals seit 19 Spielen nicht. Die Langnauer verlieren das Heimspiel gegen La Chaux-de-Fonds mit 2:3.

Am anderen Ende der Tabelle verlor Hockey Thurgau (9.) den Anschluss an die Playoff-Plätze, weil Ajoie (8.) in Visp 4:3 nach Verlängerung gewann. Francis Lemieux, ein ehemaliger Calder-Cup-Sieger (Meister in der American Hockey League) mit den Hamilton Bulldogs, erzielte drei Tore für Ajoie, so auch in der 65. Minute das Siegtor 55 Sekunden vor Ablauf der Verlängerung. Thurgau dagegen ging gegen Red Ice Martigny mit 0:3 unter. Reto Lory kam zum Shutout im Goal von Red Ice. Thurgau liegt nun wieder sieben Punkte hinter den Playoff-Plätzen zurück.

Die SCL Tigers unterlagen vor 5919 Zuschauern La Chaux-de-Fonds mit 2:3, weil sie zu verspielt, nicht zielstrebig und fahrig agierten. La Chaux-de-Fonds führte schon nach 26 Minuten mit 3:1; die Langnauer vermochten das Steuer nicht mehr herumzureissen. Die Gäste hätten sogar noch deutlicher führen können, jedoch übersahen die Schieds- und Linienrichter in der 7. Minute zum dritten Mal innerhalb von drei Wochen ein reguläres Goal der Langnauer Gegner.

Packend verlaufen die Spiele zwischen Olten und den GCK Lions. Am 25. November gewann Olten gegen die Jung-Lions nach einem 0:3-Rückstand noch mit 5:4. Diesmal gerieten die Solothurner wieder mit 0:3 in Rückstand, glichen kurz vor Schluss und ohne Goalie wieder zum 4:4 aus, verloren diesmal aber mit 4:5 nach Verlängerung. Der Kanadier Alex Nikiforuk stürmte in der 63. Minute direkt von der Strafbank auf Sami El Assaoui los, eroberte sich mit einer Körper-Charge die Scheibe und erzielte daraufhin das 5:4-Siegtor.

Resultate und Rangliste:

SCL Tigers - La Chaux-de-Fonds 2:3 (1:2, 0:1, 1:0). Olten - GCK Lions 4:5 (0:2, 2:1, 2:1, 0:1) n.V. Visp - Ajoie 3:4 (0:2, 1:1, 2:0, 0:1) n.V. Hockey Thurgau - Red Ice Martigny 0:3 (0:1, 0:1, 0:1).

Rangliste: 1. SCL Tigers 29/66 (115:70). 2. La Chaux-de-Fonds 30/53 (100:86). 3. Red Ice Martigny 31/47 (94:86). 4. Visp 31/47 (119:110). 5. Olten 31/47 (108:106). 6. GCK Lions 31/44 (87:102). 7. Langenthal 32/43 (87:93). 8. Ajoie 32/40 (90:103). 9. Hockey Thurgau 33/33 (69:113).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS