Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Anouk Vergé-Dépré und Joana Heidrich verpassen am Vier-Sterne-Turnier der World Tour im polnischen Olsztyn den Einzug in die Halbfinals.

Das als Nummer 7 gesetzte Schweizer Duo unterlag im Viertelfinal den Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes 15:21, 28:26, 10:15.

Dabei wäre ein Weiterkommen durchaus möglich gewesen. Im Entscheidungssatz führten die Schweizerinnen 8:6, ehe bei ihnen der Faden riss. Bereits der zweite Durchgang war hart umkämpft. Nach drei abgewehrten Matchbällen verwerteten Vergé-Dépré/Heidrich den vierten Satzball zum 28:26.

Für das derzeit bestklassierte Schweizer Beach-Duo war es bereits die dritte Niederlage gegen die Kanadierinnen in den letzten drei Wochen. Schon vor zwei Wochen mussten sich Vergé-Dépré/Heidrich beim Heim-Event in Gstaad der Weltnummer 3 im Spiel um Platz 3 geschlagen geben. Eine Woche zuvor waren sie im kroatischen Porec in der Runde der letzten 8 an Pavan/Humana-Paredes gescheitert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS