Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Europameisterschaft - Englands neuer Nationalcoach Roy Hodgson verzichtet bei der EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 2. Juli) auf Verteidiger Rio Ferdinand.
Hodgson könnte durch die Nicht-Berücksichtigung des in dieser Saison verletzungsanfälligen Ferdinand (33) einem teaminternen Konflikt aus dem Weg gegangen sein. Der im Aufgebot stehende Chelsea-Verteidiger John Terry muss sich nämlich kurz nach der Europameisterschaft am 9. Juli gegen den Vorwurf des Rassismus verteidigen. Der 31-Jährige hat im Herbst angeblich Rio Ferdinands jüngeren Bruder Anton beleidigt.
Der 18-jährige Alex Oxlade-Chamberlain, Teamkollege von Johan Djourou bei Arsenal, und Norwichs Goalie John Ruddy stehen erstmals in einem englischen Aufgebot. Ruddy ist als dritter Keeper im Kader; Stammgoalie ist Joe Hart von Manchester City. Der englische Meister ist wie Manchester United, Liverpool und Champions-League-Finalist Chelsea mit vier Spielern im Aufgebot vertreten.
Im Sturm zählt Hodgson in der Ukraine, wo England in der Vorrunde auf den Gastgeber, Schweden und Frankreich trifft, auch auf Wayne Rooney, der die ersten beiden Partien wegen einer Sperre verpassen wird. Im Mittelfeld vertraut England auf die Erfahrung von Frank Lampard (33), Steven Gerrard (32), Gareth Barry (31) und Scott Parker (31).
EM-Aufgebot England. 23-Mann-Kader. Tor: Joe Hart (Manchester City), Rob Green (West Ham/2.), John Ruddy (Norwich). - Abwehr: Glen Johnson (Liverpool), Phil Jones (Manchester United), John Terry (Chelsea), Joleon Lescott (Manchester City), Gary Cahill (Chelsea), Ashley Cole (Chelsea), Leighton Baines (Everton). - Mittelfeld: Theo Walcott (Arsenal), Stewart Downing (Liverpool), Alex Oxlade-Chamberlain (Arsenal), Steven Gerrard (Liverpool), Gareth Barry (Manchester City), Frank Lampard (Chelsea), Scott Parker (Tottenham), Ashley Young (Manchester United), James Milner (Manchester City). - Sturm: Wayne Rooney (Manchester United), Danny Welbeck (Manchester United), Andy Carroll (Liverpool), Jermain Defoe (Tottenham).
Pikett: Jack Butland (Birmingham/2.), Phil Jagielka (Everton), Jordan Henderson (Liverpool), Adam Johnson (Manchester City), Daniel Sturridge (Chelsea).

SDA-ATS