Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate verzichtet in den nächsten Länderspielen erneut auf den etatmässigen Captain Wayne Rooney.

Der 31-Jährige fehlt im englischen 25-Mann-Aufgebot für die WM-Qualifikations-Partie in Schottland am 10. Juni und für den Test in Frankreich drei Tage später. Southgate gab sein Aufgebot am Donnerstag bekannt - einen Tag, nachdem der spät eingewechselte Rooney mit Manchester United den Final der Europa League gegen Ajax Amsterdam gewonnen hatte.

Southgate hatte bereits im März auf Stürmer Rooney verzichtet und darauf verwiesen, dass der einstige Starspieler bei Manchester wieder regelmässiger spielen müsse. England führt die WM-Qualifikationsgruppe F an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS