Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 37-jähriger Basejumper ist am Samstagnachmittag in Stechelberg bei Lauterbrunnen BE ums Leben gekommen. Wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, öffnete sein Fallschirm sich aus ungeklärten Gründen nicht.

Der Mann war von der Absprungstelle "Via Ferrata" an der Mürrenfluh gestartet. Da sich sein Schirm nicht öffnete, stürzte er ungebremst zu Boden.

Das Rettungsteam der Air Glacier konnte nur noch den Tod des im Kanton Zürich wohnhaft gewesenen Manns feststellen. Nach Polizeiangaben galt er als erfahrener Basejumper.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS