Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Henri Laaksonen übersteht am ATP-250-Turnier in Antwerpen etwas überraschend die Startrunde.

Der Schaffhauser, im ATP-Ranking an 96. Stelle klassiert, setzte sich in der 1. Runde gegen den Ukrainer Alexander Dolgopolow (ATP 36) 6:2, 7:6 (7:5) durch und feierte damit einen seiner wertvollsten Siege.

In der nächsten Runde trifft Laaksonen, der Ende September in Shenzhen zum ersten Mal in einem ATP-Halbfinal stand, auf den Franzosen Julien Benneteau (ATP 93). Gegen den früheren Top-25-Spieler hat der Schweizer bisher noch nie gespielt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS