Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die 20. Ausgabe des Internationalen Comix-Festival Fumetto ist am Freitag in Luzern lanciert worden. Es zeigt bis am 17. April unter anderem die weltweit erste Werkschau des diesjährigen Stargastes Daniel Clowes und eine exklusive Installation von Yves Netzhammer.

Zum Auftakt des Festivals wurden die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs zum Thema "Energie" bekanntgegeben. Von den 598 Teilnehmenden ging in der Kategorie ab 18 Jahren die Belgierin Mathilde Vangheluwe als Gewinnerin hervor. Beste Schweizerin war Sina Stähli aus Hedingen in der Kategorie bis 12 Jahre.

Im Mittelpunkt des Programms steht die Werkschau von Clowes, den die Organisatoren zu den wichtigsten amerikanischen Comic-Künstlern zählen. Weiter sind das Werkpanorama von Atak (Deutschland) und neue Zeichnungen von Jim Shaw (USA) zu sehen. Der diesjährige "Artist in Residence" ist einer der bekanntesten Illustratoren Frankreichs, Loustal.

Der Schweizer Yves Netzhammer konzipierte für die Ausstellung im Turmzimmer des Kunstmuseums Luzern eine Werkgruppe mit Bezug zum Medium Zeichnen. Unter den 16 Hauptausstellungen kann ferner in einem stillgelegten Posttunnel unter dem Hauptbahnhof Luzern das unkonventionelle Schaffen eines jungen Künstlertrios betrachtet werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS