Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jonathan Klinsmann wird im letzten Spiel der Europa-League-Gruppenphase im Tor von Hertha Berlin debütieren. Der Sohn des Ex-DFB-Coachs Jürgen Klinsmann gilt als Keeper-Talent.

Der amerikanische U20-Nationalspieler unterschrieb im Sommer einen mehrjährigen Vertrag beim Bundesligisten aus der Hauptstadt. Nun steht der Goalie mit dem berühmten Nachnamen vor der Premiere bei den Profis.

Im sportlich nicht mehr relevanten Gruppen-Spiel des Tabellenletzten gegen den schwedischen Cupsieger Östersunds FK gewährt Coach Pal Dardai dem Nachwuchsmann eine Chance, sich zu präsentieren. Stammkeeper Rune Jarstein wird für die kommenden Aufgaben in der Liga geschont, Thomas Kraft, die Nummer 2, fällt wegen einer Grippe aus.

"Jeder will sich zeigen. Wir werden eine gute Mannschaft rausschicken - mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern", erklärte Dardai. Die internationale Kampagne wird nach bislang nur einem Sieg in fünf Partien so oder so vorzeitig enden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS