Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Andorra, in der WM-Qualifikation Gegner der Schweiz, kommt in einem Testspiel zum ersten Länderspielsieg seit 2004.

Die Spieler aus dem Fürstentum schlugen in einem Duell zwischen den Nummern 202 und 203 des FIFA-Rankings San Marino zuhause 2:0. Das Führungstor für Andorra erzielte dabei der frühere Bellinzona-Professional Ildefons Lima.

Seit dem letzten Sieg, einem 1:0 gegen Mazedonien vor 13 Jahren, absolvierte Andorra 86 Spiele und verlor 80 Mal. Auch San Marino hatte im Duell der Habenichtse auf einen Erfolg gehofft; es hat sein letztes Spiel ebenfalls 2004 gewonnen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS