Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der 21. Runde der Challenge League kommt Biel erstmals seit fast vier Monaten wieder zu einem Sieg. Die Seeländer bezwingen Le Mont auswärts 4:1.

Die Basis zum ersten Erfolg seit dem 1. November und einem 3:1 gegen Aarau legte Biel mit drei Toren vor der Pause durch Luka Lukovic, Maurice Brunner und Janick Kamber. Die überaus interessante Konstellation - die Teams zwischen den Rängen 4 (Xamax) und 10 (Aarau) sind nur durch sechs Punkte getrennt - führte dazu, dass Biel von Rang 9 auf 5 vorrückte.

Gar 14 sieglose Partien umfasste die Negativserie von Chiasso. Das 1:0 gegen Wohlen durch Dragan Mihajlovics Tor elf Minuten vor Schluss war der erste Erfolg der Südtessiner seit dem 23. August, es war ein 3:0 in...Wohlen.

Challenge League. 21. Runde vom Sonntag:

Chiasso - Wohlen 1:0 (0:0). - 810 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tor: 79. Mihajlovic 1:0. - Bemerkung: 59. Kiassumbua hält Foulpenalty von Regazzoni (Chiasso).

Le Mont - Biel 1:4 (0:3). - 400 Zuschauer (in Baulmes). - SR Gut. - Tore: 14. Lukovic 0:1. 22. Brunner 0:2. 45. Kamber 0:3. 54. Mustafi 1:3. 86. Barouch 1:4. - Bemerkung: 11. Marchesano (Biel) schiesst Foulpenalty an Pfosten.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 21/45. 2. Wil 21/36. 3. Winterthur 21/31. 4. Neuchâtel Xamax 20/28. 5. Biel 21/25. 6. Wohlen 21/25. 7. Chiasso 21/24. 8. Le Mont 21/23. 9. Schaffhausen 21/23. 10. Aarau 20/22.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS