Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In seinem 20. NHL-Spiel der Saison lässt sich der Schweizer Verteidiger Raphael Diaz den ersten Skorerpunkt gutschreiben. Er steuert zum 4:3-Sieg von Calgary gegen Edmonton einen Assist bei.

Die Calgary Flames setzten sich im Derby gegen die Oilers in der Verlängerung durch. Der Siegtreffer gelang Josh Jooris nach 61:08 Minuten. Die Flames lagen bei der Hälfte des Spiels 0:2 zurück. An der Aufholjagd beteiligte sich auch Diaz. Der 28-jährige Zuger bereitete den 2:2-Ausgleich von Lance Bouma zu Beginn des Schlussabschnitts vor. Diaz ist bislang erst ungefähr in der Hälfte der Spiele für die Flames zum Einsatz gekommen.

Ganz anders sieht die persönliche Bilanz von Mark Streit aus. Der routinierte Berner Verteidiger hat noch keinen Match seiner Philadelphia Flyers verpasst. In der Nacht auf Neujahr gelang ihm der 20. Assist der Saison nebst den vier bereits erzielten Toren. Dank dieser Mithilfe gingen die Flyers nach 50 Minuten auswärts gegen Colorado 3;2 in Führung. Dennoch musste Philadelphia in der Verlängerung eine 3:4-Niederlage hinnehmen,

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS