Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die Grasshoppers haben den Brasilianer Caio von Atletico Goianiense (Br) verpflichtet. Der 27-jährige Offensiv-Spezialist unterschrieb einen Dreijahresvertrag.
César Alves dos Santos, kurz Caio, spielte bereits in Europa und ging bis Sommer 2012 rund vier Jahre lang beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt auf Torejagd, wo er in 85 Pflichtspielen acht Treffer erzielte. Bei den Grasshoppers trifft er mit Chefcoach Michael Skibbe auf einen alten Bekannten; der Deutsche trainierte ihn bei den Hessen knapp zwei Jahre lang, ehe Skibbe im März 2011 entlassen wurde.
In den letzten 12 Monaten stand Caio in seiner Heimat bei EC Bahia in der höchsten Liga und bei Atletico Goianiense in der zweithöchsten Liga unter Vertrag. Im Transfer sieht GC-Sportchef Dragan Rapic die erhoffte Verstärkung der Offensive. Einsatzbereit wird Caio indes erst beim Auswärtsspiel in Lausanne von kommendem Samstag sein. Dennoch reiste der Neuzugang bereits mit der Mannschaft nach Lyon, wo nun am Dienstag die erste Partie der 3. Runde der Qualifikation zur Champions League ansteht.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS