Die Managerin Sally Jewell kann neue Innenministerin der USA werden. Der US-Senat bestätigte die Kandidatin von Präsident Barack Obama mit einer grossen Mehrheit von 87 zu 11 Stimmen.

Die in Grossbritannien geborene bisherige Chefin der Outdoor-Bekleidungsfirma REI wird damit Nachfolgerin von Ken Salazar, der auf eine weitere Amtszeit verzichtet hatte.

Als Innenministerin verantwortet Jewell künftig massgeblich die Energiepolitik der Obama-Regierung. Zu ihren Aufgaben zählt etwa die Aufsicht über Öl-Bohrungen in der Arktis oder die umstrittene Gewinnung von Gas durch die sogenannte Fracking-Technik.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.