Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ägyptens Goalie Essam el-Hadary beendet seine Nationalmannschafts-Karriere. Ägyptens Rekordmann ist auch in der Schweiz kein Unbekannter.

Der 45-Jährige, der in Russland den Rekord als ältester WM-Spieler aufgestellt hat, erklärte am Montagabend via Facebook: "Nach 22 Jahren, vier Monaten und zwölf Tagen ist das der beste Moment, meine Handschuhe an den Nagel zu hängen."

El-Hadary hat auch in der Schweiz Bekanntheit erlangt. Weniger wegen seines kurzen Intermezzo beim FC Sion - ab 2008 absolvierte er in einem Jahr 37 Spiele für die Walliser -, als mehr durch das monatelange juristische Tauziehen der Sittener gegen die FIFA, das nach dem Transfer des Ägypters zu Sion entstanden war.

Seit seinem Debüt im Jahr 1996 lief el-Hadary in 159 Länderspielen für Ägypten auf. In Russland kam der Goalie bei der 1:2-Niederlage der Nordafrikaner gegen Saudi-Arabien zum Einsatz und parierte einen Penalty. Zwischen 2006 und 2010 gewann der ägyptische Nationaltorwart dreimal in Serie den Afrika-Cup.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS