Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - In Kirchdorf BE wird Fabian Cancellara zum zweiten Mal nach 2009 Schweizer Strassenmeister. Der Berner schlägt nach 176 km den Walliser Steve Morabito im Spurt.
Auf der anspruchsvollen Rundstrecke kam es bei grosser Wärme zu einem Ausscheidungsrennen, bei dem sich die wichtigsten Profis schon kurz nach dem Start absetzten. Lediglich Simon Zahner, Mathias Frank, David Loosli und Marcel Wyss verpassten den "Postabgang".
Spannung ergab sich erst wieder auf den letzten 35 Kilometern, als das Dutzend Spitzenfahrer auf die Hälfte reduziert wurde. Die BMC-Vertreter vermochten ihre numerische Überlegenheit nicht auszunutzen. Am Schluss musste Steve Morabito die Überlegenheit Cancellaras anerkennen. Für den Kletterer aus dem Wallis war die Steigung zu wenig steil, um Cancellara hinter sich lassen zu können. Immerhin brachte das BMC Racing Team mit Martin Kohler, der den Spurt der Verfolger um den 3. Platz gewann, einen zweiten Vertreter auf das Podium.
Den Spurt um den Titel gewann Cancellara souverän. Nur 15 km von seinem Wohnort Ittigen entfernt habe er sich für das Rennen um den Meistertitel besondersmotiviert gefühlt. Das Meisterschaftsrennen bestätigte Cancellara zugleich, dass er für die am kommenden Samstag beginnende Tour de France bereit ist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS