Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der 4. Etappe der Oman-Rundfahrt muss Fabian Cancellara sein rotes Leader-Trikot abgeben. Der Tagessieg geht an den Spanier Rafael Valls.

Valls, der erstmals seit fünf Jahren wieder einen Etappensieg feiern konnte, übernahm das Leader-Trikot nach seinem Triumph auf der Königsetappe mit der Zielankunft auf dem Djebel Akhdar, dem "grünen Berg". Der Spanier blieb fünf Sekunden vor Tejay van Garderen und 19 Sekunden vor seinem Landsmann Alejandro Valverde. Cancellara kam bei Temperaturen von über 45 Grad als 51. mit 5:30 Minuten Rückstand ins Ziel.

Oman-Rundfahrt. 4. Etappe, Sultan Qabbos Grande Mosque - Jabal Al Akhdar (189 km): 1. Rafael Valls (Sp) 5:46:48. 2. Tejay van Garderen (USA) 0:05 zurück. 3. Alejandro Valverde (Sp) 0:19. Ferner die Schweizer: 19. Mathias Frank 2:01. 33. Steve Morabito 3:25. 38. Reto Hollenstein 4:34. 51. Fabian Cancellara 5:30. 54. Michael Schär 5:36. 83. Martin Elmiger 8:48. 94. Marcel Aregger 9:19. 111. Grégory Rast 11:12.

Gesamtklassement: 1. Valls 18:05:54. 2. Van Garderen 0:09. 3. Valverde 0:19. - Ferner: 19. Frank 2:57. 27. Morabito 4:21. 33. Cancellara. 34. Hollenstein, beide 5:30. 44. Schär 7:01. 73. Elmiger 11:44. 97. Rast 16:21. 107. Aregger 18:39.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS