Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Eltern tauschten die Plätze und vergassen ihren Sohn (Symbolbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Eine Familie hat ihren elfjährigen Sohn auf einem Parkplatz in Hessen vergessen. Die Eltern hatten am Donnerstagabend in Dorfitter gestoppt, um die Plätze zu tauschen.

Unbemerkt war auch der Sohn ausgestiegen, um sich die Beine zu vertreten. Nach dem Fahrerwechsel setzten die Eltern die Reise fort - allerdings ohne den Elfjährigen.

Sie bemerkte sein Fehlen erst eine Stunde später in Paderborn und meldeten sich sofort bei der Polizei. Eine Patrouille hatte den Jungen zu diesem Zeitpunkt bereits in Obhut genommen, nachdem er zuvor in einem nahegelegenen Coiffeursalon Hilfe gesucht hatte.

"Mit Süssigkeiten versorgt und nach einer Führung durch die Polizeistation konnte er von seinen aufgeregten Eltern eine Stunde später wieder in die Arme geschlossen werden", teilten die Beamten am Freitag mit.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS