Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Für 13'720 Euro ist eine Haarlocke des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. in Wien versteigert worden. Zu der Haarsträhne gab es ein Foto des Kammerdieners des Herrschers, Eugen Ketterl, dazu.

Das Publikumsinteresse sei während der Versteigerung am Donnerstagabend enorm gewesen, teilte das Auktionshaus Dorotheum mit. Höchstbieter war die Kaiserhaussammlung Plachutta. Der Schätzpreis für die Locke lag bei 400 bis 600 Euro.

Franz Joseph I. war von 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich. Einer der Erben Ketterls hatte sich dem Auktionshaus zufolge zum Verkauf der Haarlocke entschlossen.

Auch andere persönliche Gegenstände von Franz Joseph I. kamen unter den Hammer: Manschettenknöpfe wurden für 8750 Euro versteigert, eine goldene Brosche für 6875 Euro und ein Taschentuch mit den Initialen des Herrschers für 2750 Euro. Kaiser Franz Joseph I. war mit Kaiserin Elisabeth von Österreich ("Sissi") verheiratet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS