Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Eric Abidal bestritt sein erstes Spiel für den FC Barcelona seit seiner Lebertransplantation. Der französische Nationalspieler wurde beim 5:0 gegen Mallorca in der 70. Minute eingewechselt.
Im März 2011 war beim 33-Jährigen ein bösartiger Tumor in der Leber entdeckt worden. Nach einer ersten erfolgreichen Operation gewann er mit Barça die Champions League. Doch nach einem Rückfall musste Abidal vor einem Jahr ein Teil der Leber seines Cousins transplantiert werden. Sein letztes Spiel für Barcelonas Star-Team bestritt Abidal im Februar 2012.
Gegen den Tabellenletzten Mallorca teilten sich Cesc Fabregas (20./37./46.) und Alexis Sanchez (22./39.) die Tore. Barcelona verteidigte damit seinen Vorsprung von 13 Punkten vor Real Madrid, bei dessen 5:1 gegen Levante Mesut Özil zwei Treffer besteuerte. Die "Königlichen" reagierten stark auf einen Rückstand.
Abidal war nach seinem umjubelten Comeback den Tränen nahe. "Es ist wunderbar, zurück zu sein, einfach wunderbar. Die Fans haben mich mit ihrem Empfang sehr glücklich gemacht", sagte er.
Resultate vom Samstag: Real Sociedad - Malaga 4:2. Real Madrid - Levante 5:1. La Coruña - Saragossa 3:2. FC Barcelona - Mallorca 5:0.
Rangliste: 1. FC Barcelona 78. 2. Real Madrid 65. 3. Atletico Madrid 61. 4. Real Sociedad 51. 5. Malaga 47. 6. Betis Sevilla 47. 7. Valencia 46. 8. Getafe 43. 9. Rayo Vallecano 41. 10. Levante 40. 11. FC Sevilla 38. 12. Espanyol Barcelona 36. 13. Valladolid 35. 14. Athletic Bilbao 35. 15. Osasuna 31. 16. Granada 28. 17. Saragossa 27. 18. La Coruña 26. 19. Celta Vigo 24. 20. Mallorca 24.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS