Navigation

FC Lugano holt Schweiz-Marokkaner aus der Serie B

Dieser Inhalt wurde am 26. Januar 2016 - 19:17 publiziert
(Keystone-SDA)

Der FC Lugano rüstet für den Abstiegskampf in der Rückrunde der Super League auf. Der Aufsteiger verpflichtet bis zum Saisonende vom Serie-B-Klub Spezia den Stürmer Karim Rossi (21).

Rossi ist in Zürich geboren und gehörte einst zum Nachwuchs der Grasshoppers. Mit 17 Jahren zog der schweizerisch-marokkanische Doppelbürger nach England und schloss sich erst Stoke City, dann Hull City an.

Erste Erfahrungen als Profi sammelte er im letzten Frühjahr bei Zulte-Waregem in Belgien. Bei Spezia kam er in dieser Saison zwar zu 13 Teileinsätzen, aber nicht über den Status eines Ergänzungsspielers hinaus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen