Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Christian Stübi, Sportchef im FC St. Gallen, verstärkt das Mittelfeld mit dem 27-jährigen Österreicher Mario Leitgeb.

Der Vertrag mit dem ablösefrei von Austria Wien verpflichteten Leitgeb läuft vorläufig bis Ende Saison mit Option auf Verlängerung.

Mit dem Transfer wollen die Ostschweizer kurzfristig die Lücke schliessen, die durch den längeren verletzungsbedingten Ausfall von Alain Wiss im defensiven Mittelfeld entstanden ist. Wiss dürfte wegen eines Teilabrisses einer Sehne im Fuss und wegen eines Fersensporns noch mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Leitgeb konnte am Freitag bereits mit der Mannschaft trainieren. Für die Meisterschaftspartie vom Sonntag in Sitten dürfte er jedoch noch nicht spielberechtigt sein.

Leitgeb ist gebürtiger Steirer aus Graz. Vor dem Engagement bei Austria spielte er unter anderem bei Austria Lustenau nahe der Schweizer Grenze, beim Grazer AK und beim Salzburger Klub Grödig.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS