Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sangoné Sarr wird dem FC Zürich wochenlang nicht zur Verfügung stehen. Der senegalesische Mittelfeldspieler unterzieht sich nach der ersten Saisonhälfte einer Operation an der linken Schulter.

Der Eingriff wurde aufgrund einer Verletzung nötig, die sich Sarr bereits Mitte September beim Europa-League-Auswärtsspiel in Villarreal (1:2) zugezogen hatte. Er dürfte beim souveränen Leader der Challenge League zum Start der Rückrunde am 6. Februar wieder einsatzfähig sein.

Sarr kam in dieser Saison für den FCZ in 24 Pflichtspielen zum Einsatz und verbuchte dabei vier Tore und zwei Vorlagen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS