Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

FCZ-Captain verpasst Spitzenkampf und Derby

Axpo Super League - Silvan Aegerter ist am Tag nach seinem Tritt gegen den St. Galler Brice Owona für zwei Partien der Axpo Super League gesperrt worden.
Der FCZ-Captain verpasst damit am Mittwoch das Spitzenspiel gegen Basel und Ende Woche das Derby gegen GC. Die Rote Karte in der 14. Minute der Partie gegen St. Gallen (2:2) löste einige Diskussionen aus. Obschon Aegerter vom Ostschweizer provoziert worden war, leistete sich Aegerter eine veritable Entgleisung.
Von einer Tätlichkeit ging die Liga in der Urteilsfindung nicht aus. Für den Schiedsrichter war es "nur" unsportliches Benehmen. Aegerter kam wohl zupass, dass er bislang kaum je negativ aufgefallen war.
Neben Aegerter muss der FCZ in der kursweisenden Begegnung mit dem punktgleichen Co-Leader Basel auch auf den Tunesier Chaker Zouaghi auskommen; er sah gegen die Ostschweizer zum achten Mal Gelb. Für das gesperrte Duo im Zentrum dürften der U17-Weltmeister Oliver Buff und womöglich Stjepan Kukuruzovic von Beginn weg nominiert werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.