Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - In Schanghai kehrt Roger Federer nächste Woche nach einem Monat Pause auf die ATP-Tour zurück. Der Basler startet nach einem Freilos gegen Lleyton Hewitt oder den Italiener Andreas Seppi.
Anschliessend könnte er im Achtelfinal auf Peking-Halbfinalist Richard Gasquet (ATP 10) treffen, einen direkten Verfolger im Kampf um das London-Ticket. Im Viertelfinal würde bereits Novak Djokovic warten, der am Montag auf Platz 2 der Weltrangliste zurückfällt.
Wawrinka (ATP 9), der in Peking über Probleme im Oberschenkel klagte, startet nach einem Freilos gegen den Rumänen Victor Hanescu (ATP 74) oder den Südafrikaner Kevin Anderson (ATP 21). Im Viertelfinal droht gemäss Papierform die neue Nummer 1 Rafael Nadal. Im Jahresranking belegen Federer und Wawrinka derzeit die Plätze 7 und 8.

SDA-ATS