Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Nach seinem frühen Out in Wimbledon wird Roger Federer in dieser Saison auch am ATP-500-Turnier in Hamburg (ab 13. Juli) teilnehmen. Er kündigt seinen Start in Norddeutschland auf seiner Homepage an.
"Ich freue mich, diesen Sommer auch in Hamburg spielen zu können. Ich habe am Rothenbaum immer sehr gut gespielt, einige grossartige Matches bestritten und wichtige Erfolge feiern können - das sind tolle Erinnerungen", heisst es auf Federers Internet-Portal. In Hamburg hat er schon viermal den Turniersieg geholt: 2002, 2004, 2005 und 2007. Bei seiner letzten Teilnahme im Jahr 2008 scheiterte Federer im Final an Rafael Nadal.
Heuer findet das Sandplatz-Turnier in Hamburg vom 13. bis 21. Juli statt. Nach dem Event wird Federer in die Schweiz reisen, um (wie am Dienstag angekündigt) in Gstaad anzutreten.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS