Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fernando Torres (34) setzt seine Karriere in Japan fort. Der frühere spanische Internationale, zuletzt bei Atlético Madrid tätig, spielt in Zukunft für den J-League-Verein Sagan Tosu.

Torres hatte im April seinen Abschied von Atlético verkündet. Der Vertrag war im Juni ausgelaufen, so dass der Stürmer ablösefrei wechseln konnte. Bei den Madrilenen stand er ein erstes Mal bis 2007 unter Vertrag. Nach Engagements bei Liverpool, Chelsea und Milan kehrte er im Dezember 2014 zu seinem Stammverein zurück.

Mit Spaniens Nationalteam wurde Torres Weltmeister sowie 2008 und 2012 Europameister. 2012 gewann er mit Chelsea die Champions League und in der folgenden Saison auch die Europa League. Letzteren Erfolg wiederholte er mit Atlético in diesem Jahr.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS