Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Feuerwehr war machtlos: Feuer zerstört Jagdhütte in Beringen SH

Brannte vollständig ab: eine Jagdhütte im Wald bei Beringen SH.

Schaffhauser Polizei

(sda-ats)

Ein nächtlicher Brand hat eine Jagdhütte in Beringen SH am Sonntag komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar. Die Feuerwehr stand mit rund 30 Löschkräften im Einsatz.

Wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Montag mitteilte, erhielt sie gegen 23 Uhr mehrere Meldungen über ein Feuer im Wald im Gebiet "Häidefore". Als die Rettungskräfte eintrafen, stand die Holzhütte bereits in Vollbrand. Sie konnten ein komplettes Niederbrennen nicht mehr abwenden.

Die genaue Ursache des Brandes ist nicht bekannt. Auch die Höhe des Sachschadens ist der Mitteilung zufolge Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.