Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der 21-jährige Schweizer Stürmer Kevin Fiala von den Nashville Predators knackt erstmals die Marke von 20 Saisontoren in der National Hockey League (NHL).

Der Teamkollege von Roman Josi und Yannick Weber erzielte das sehenswerte 2:0 zum 4:0-Heimsieg der Predators gegen die St. Louis Blues.

Fiala hält nach 59 Saisonspielen bei 40 Skorerpunkten. Dies ist ein Punkt weniger als NHL-Rookie Nico Hischier. Der Overall-Nummer-1-Draft der New Jersey Devils erzielte aber bislang "nur" 13 Tore.

Der St. Galler Fiala debütierte in der Saison 2014/2015 in der NHL für Nashville. Aber erst seit der Saison 2016/2017 ist er unbestrittener Stammspieler der Predators.

Erster Gratulant bei Fialas Tor-Jubiläum auf dem Eis war Captain Josi. Dieser hatte für den Stanley-Cup-Finalisten der letzten Saison das 1:0 von Colton Sissons im Powerplay vorbereitet. Es war schon der 29. Assist von Josi und der insgesamt 39. Skorerpunkt des Verteidigers in der laufenden Saison, womit er nur einen Punkt weniger als Fiala aufweist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS