Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der britische Schauspieler Sir Michael Caine erhält in diesem Jahr den Ehrenpreis des Münchner Filmfestes. Er nimmt den Cine Merit Award am 1. Juli entgegen.

"Michael Caine ist legendär. Nur wenige Schauspieler stehen schon so lange vor der Kamera und sind dabei so vielseitig und wandlungsfähig wie er", begründete das Festival am Dienstag in München die Entscheidung.

Der Oscarpreisträger spielte in Filmen wie Woody Allens "Hannah an Her Sisters" oder "Gottes Werk und Teufels Beitrag" von Lasse Hallström. Während seiner langen Karriere stand der 80-Jährige mit Stars wie Elizabeth Taylor, Omar Sharif oder Anthony Quinn vor der Kamera.

Fünf seiner Werke sind auch auf dem Filmfest zu sehen, das am 28. Juni beginnt, darunter Caines neuester Film "Mr. Morgan's Last Love" von Sandra Nettelbeck. Das Internationale Filmfest München dauert bis zum 6. Juli.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS