Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

An der Rugby-WM in England kommt es am nächsten Samstag zum Final-Duell der beiden Erzrivalen Australien und Neuseeland.

Einen Tag nach dem Finaleinzug der "All Blacks" setzte sich Australien im zweiten Halbfinal gegen Argentinien mit 29:15 durch. Die beiden zweifachen Weltmeister Australien und Neuseeland stehen sich erstmals überhaupt in einem WM-Final gegenüber. Die Australier erreichten letztmals 2003 im eigenen Land das Endspiel, das allerdings gegen England verloren ging (17:20 nach Verlängerung). Australiens Matchwinner im zweiten Halbfinal gegen Argentinien war Adam Ashley-Cooper, dem drei Tries gelangen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS