Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Credit Suisse verliert unter CEO Tidjane Thiam Bonitätsnote. (Archivbild)

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

(sda-ats)

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit der Grossbank Credit Suisse herabgestuft. Die Benotung für langfristige Verbindlichkeiten sei um eine Stufe auf "A-" von bislang "A" gesenkt worden, teilten die Bonitätswächter am Dienstagabend mit.

Der Ausblick werde auf "stabil" von "positiv" revidiert. Die Ratingabstufung begründet Fitch mit der Anfälligkeit des Geschäftsmodells der Bank gegenüber den grösseren Herausforderungen an den Kapitalmärkten.

Die Credit Suisse hatte 2016 den schlechtesten Jahresstart seit der Finanzkrise erlebt. Im ersten Quartal erlitt die zweitgrösste Schweizer Bank einen Reinverlust von 302 Mio. Franken. Der Nettoertrag der Credit Suisse brach im ersten Quartal um 30 Prozent auf 4,6 Mrd. Fr. ein.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS