Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Denis Malgin kehrt mit Florida in der NHL nach drei Niederlagen zum Siegen zurück. Die Panthers gewinnen bei den Detroit Red Wings 5:2.

Dass Florida nach 18 Minuten 3:0 führte, daran hatte auch Malgin seinen Anteil. Der 19-Jährige bereitete das nach einem Konter erzielte 3:0 von Jonathan Marchessault mit einem schönen Querpass vor. Es war für Malgin nach sechs punktelosen Partien der zweite Assist in der besten Liga der Welt. Dennoch wurde er nur während gut acht Minuten eingesetzt. Matchwinner der Panthers beim sechsten Erfolg in den letzten acht Duellen gegen Detroit war Colton Sceviour, der erstmals in der NHL drei Tore schoss.

Auch Mark Streit feierte mit den Philadelphia Flyers beim 4:3 gegen die Carolina Hurricanes nach zuvor zwei 4:5-Niederlagen einen Sieg. Das entscheidende 4:3 von Brandon Manning nach genau 48 Minuten war ein Shorthander. Streit (22:20 Minuten) blieb ohne Punkte und stand bei den Gegentoren zum 1:1 und 2:3 auf dem Eis.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS