Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein flüchtiger Schweizer Häftling ist von der Kantonspolizei Wallis in der Nähe von Siders VS gefasst worden. Er war am 25. Juli zusammen mit einem Bosnier aus der Haftanstalt De la Plaine in Orbe VD geflohen.

Nach Polizeiangaben war der 52-Jährige zuvor in einem Personenwagen in der Region zwischen Siders und Visp VS gesichtet worden. Die Polizei erstellte daraufhin mehrere Strassensperren und konnte das Fahrzeug schliesslich aufhalten. Der Flüchtige sei als Beifahrer mit einer geladenen Pistole bewaffnet gewesen, habe aber keine Gegenwehr geleistet.

Der Mann war bereits mehrere Male wegen Entführungen, schweren Raubüberfällen, Geldwäscherei, Diebstahl und Brandstiftung verurteilt worden und auch schon einmal aus einem Gefängnis in Brig VS geflohen. Zur Zeit verbüsst er eine Haftstrafe von sieben Jahren.

Der Schweizer Lenker des Fluchtwagens wurde ebenfalls festgenommen. Der zweite geflohene Häftling, ein Mitglied der bekannten Räuberbande "Pink Pather", ist weiterhin flüchtig.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS