Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Frachtschiff hat im Mittelmeer einen Wal überfahren. Bei der Ankunft des Frachters im Hafen von Marseille sei das tote Tier am Schiffsbug entdeckt worden, teilten die Behörden am Samstag mit. Nach Angaben von Experten könnte der Wal schon vorher tot gewesen sein.

Unfälle dieser Art kommen laut den Experten häufiger vor als allgemein angenommen. Jährlich würden ein bis zwei Zusammenstösse zwischen Walen und Frachtschiffen im nord-östlichen Teil des Mittelmeers registriert, tatsächlich aber dürften es "20 bis 30 pro Jahr" sein, sagte der Meeresbiologe Jérôme Couvat der Nachrichtenagentur AFP.

SDA-ATS