Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Testspiele - Frankreich reist mit einer imposanten Serie zur EM-Endrunde. Gastgeber Ukraine erleidet dagegen sechs Tage vor dem Auftaktspiel gegen Schweden die zweite Testspielniederlage in Folge.
In Ingolstadt (De) verlor das Team von Oleg Blochin gegen die Türkei 0:2. Am letzten Freitag hatte die Ukraine bereits gegen Österreich 2:3 verloren. Gegen die Türkei schonte Blochin einige Stammkräfte. Anatoli Timoschtschuk von Bayern München kam nicht zum Einsatz, Stürmerstar Andrej Schewtschenko spielte bloss in der zweiten Halbzeit.
Das 4:0 Frankreichs in Le Mans gegen Estland war das 22. Spiel in Folge ohne Niederlage und nach dem 2:1 gegen Deutschland, dem 3:2 gegen Israel und dem 2:0 gegen Serbien der vierte Erfolg im vierten Spiel in diesem Jahr. Die Tore gegen den Aussenseiter, der in der EM-Qualifikation immerhin die Barrage erreicht hatte, schossen Frank Ribéry, Jérémy Ménez sowie zweimal Karim Benzema.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS