Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Barcelonas Jérémy Mathieu wird im EM-Kader Frankreichs wegen einer Oberschenkel-Verletzung im 23-Mann-Kader durch Samuel Umtiti von Lyon ersetzt.

Vor Mathieu hatte mit Raphaël Varane (Real Madrid) ein anderer Innenverteidiger wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel für die EM passen müssen. Zudem wurde Mamadou Sakho (Liverpool) nicht aufgeboten, nachdem er bei einem Dopingtest durchgefallen war. Vor allem der Forfait von Varane wiegt schwer. Mathieu war nicht als Stammkraft vorgesehen.

Frankreich trifft am 19. Juni in Lille auf die Schweiz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS